Die Webseite von altersarmut Ulm nein e.V. ist im Aufbau.

altersarmut Ulm nein unterstützt finanziell schwach gestellte Seniorinnen und Senioren.
Alleine in Ulm sind etwa 400 Menschen auf Grundsicherung im Alter angewiesen.
Wir begreifen Altersarmut als eine wichtige gesellschaftliche Herausforderung.

Grundsicherung allein sichert noch kein menschenwürdiges Leben.
Deshalb wollen wir dazu beitragen, dass die Lebensleistungen von Seniorinnen und Senioren honoriert werden.
Wir bieten begleitende Maßnahmen zur Grundsicherung im Alter an.
Und wir wollen dabei Menschen miteinander verbinden und Jung und Alt zusammenführen.

Hilfe – gegenseitige Hilfe – Hilfe zur Selbsthilfe

Interesse am Mitmachen, Mitgestalten, oder Unterstützen?

Kontakt: 
altersarmut Ulm nein e.V.
Ensingerstr. 19
89073 Ulm
E-Mail: aulmn@web.de
Telefon: 0731 – 37 49 35 67
Mobil: 0151 – 66 74 30 67

Vorstand des Vereins nach BGB §26
Christiane Blessing-Win (Vorsitzende)
Susanne Lubahn (stellv. Vorsitzende)
Markus Marquard (Schatzmeister)
Anke Mayer (Beisitzerin)

Unterstützt wird altersarmut Ulm nein e.V. durch viele kleinere und größere Einzelspenden.
Besonders unterstützt wurden wir 2023 durch die Aktion 100.000 der Südewest Presse, die Volksbank-Stiftung Ulm-Biberach, die Ulmer Bürger Stiftung Ulm, exxcellent solutions gmbh und Wir Wunder für Ulm mit der Generationenstiftung der Sparkasse Ulm. Wir bedanken uns bei allen Unterstützenden ganz herzlich.

Aktion 100.000 SWP
Logo Volksbank Ulm-Biberach eG
Volksbank-Stiftung Ulm-Biberach
Wir Wunder für Ulm – Generationenstiftung